Berlin, Germany
info@iuvivo.de
IDEE

iuvivo – Die systemische App zur spielerischen Gestaltung von Hilfeprozessen

 

iuvivo ermöglicht es durch die Verknüpfung von systemischer Grundhaltung, wissenschaftlicher Expertise und praktischen Erfahrungen, komplexe Hilfeprozesse einfach und effektiv zu strukturieren und attraktiv zu gestalten. Entlang des wertschätzungs- und lösungsorientierten Aufbaus können Fachkräfte gemeinsam mit KlientInnen und deren Familien spielerisch sinnvolle Ziele entwickeln, Selbstreflexion fördern, Motivation stärken sowie miteinander kommunizieren. iuvivo möchte auf diese Weise zu gelingender sozialer und beraterischer Arbeit beitragen, indem es die Möglichkeiten von Smartphones sinnvoll dazu nutzt, Hilfeprozesse auch digital zu begleiten und zu gestalten.



iuvivo ist dabei besonders geeignet für:

ambulante und stationäre Hilfen 
Beratungskontexte mit Mehrfachkontakten 
Kontexte mit mehreren beteiligten Institutionen
(Familie, Jugendamt, Schule, Träger, etc.)

Ausgewählte Vorteile

iuvivo stärkt die Zusammenarbeit zwischen BeraterInnen und KlientInnen und fördert die nachhaltige Wirksamkeit von Entwicklungsprozessen.

LÖSUNGSFOKUS UND SELBSTKLÄRUNG

iuvivo konzentriert sich auf das, was die KlientInnen wirklich wollen. Sie unterstützt sie bei der Selbstreflexion und hilft dabei, gemeinsam mit den BeraterInnen attraktive Ziele zu entwickeln. 

MOTIVATION

iuvivo stärkt die intrinsische Motivation unter anderem durch die Möglichkeit, für erreichte Ziele sich selbst und andere zu belohnen und symbolische Punkte in verschiedenen Bereichen der Lebensqualität zu gewinnen.

AKTIVIERUNG SOZIALER RESSOURCEN

iuvivo bindet das soziale System von KlientInnen intensiv ein. Sie können mit Familie und Freunden gemeinsame Ziele erstellen, planen und umsetzen – oder aber Andere im sozialen Umfeld über Ziele informieren, um die Motivation zu steigern. 

EINFACHE KOMMUNIKATION

Dank der eingebauten Chatfunktionen können KlientInnen und BeraterInnen unabhängig vom aktuellen Telefonguthaben und ohne datenschutzproblematische Hilfsmittel wie Whatsapp und Co. miteinander kommunizieren.

INHALTE

Wissen, was ansteht

Häufig gehen Ziele im Alltag unter. Mit iuvivo bleibt immer klar, wer was wann erledigen wollte – und wofür es sich lohnt, dranzubleiben.

ÜBERBLICK

Für jedes Ziel sind Gesamtfortschritt und bereits erledigte Schritte, die vereinbarte Aufgabenteilung und anstehende Termine leicht erkennbar. 

GRUPPEN-CHAT

Jedes Ziel verfügt über einen eigenen Chat, in dem sich die TeilnehmerInnen austauschen und unterstützen oder die BeraterInnen um Rat fragen können.

MOTIVATION

Für jedes Ziel ist stets klar ersichtlich, welchen Gewinn an Lebensqualität sich die KlientInnen versprechen und was sie sich gönnen, wenn es erreicht ist.

INHALTE

Erfolge erleben

Der lösungsorientierte Fokus von iuvivo bildet, verknüpft mit spielerischen Elementen, die Grundlage dafür, dass KlientInnen aktiv werden und an Selbstwirksamkeit gewinnen.

BELOHNUNGEN

Durch das Erreichen von Zielen werden selbst geplante und von Anderen ausgesetzte Belohnungen freigeschaltet.

LEBENSQUALITÄT

Nachdem das Ziel erreicht ist, kann die hierdurch gewonnene Lebensqualität symbolisch eingesammelt werden.

ACHTSAMKEIT

Das täglich erfragte Wohlbefinden ermöglicht eine kontinuierliche Reflexion des Prozessverlaufs durch die KlientInnen.

BEWUSSTHEIT

Erledigte Ziele bleiben im Archiv und können jederzeit genutzt werden, um sich bisherige Erfolge vergegenwärtigen zu können.

Ziele immer im Blick haben 

SozialarbeiterInnen und BeraterInnen stellen sich mehrfach täglich auf verschiedene KlientInnen mit komplexen Themen und wechselnden Belastungen ein. Hinzu kommen aktuelle Tagesdynamiken und plötzliche akute Krisen bei KlientInnen, auf die BeraterInnen einerseits situativ eingehen und andererseits die langfristige Entwicklungsperspektive im Blick behalten wollen. 
iuvivo hilft hier unter Anderem durch Filterfunktionen, einen strukturierten Überblick über die Vielzahl von unterschiedlichen Vorhaben der KlientInnen zu bewahren.  

Bedürfnisse gemeinsam erforschen

iuvivo unterstützt – wissenschaftlich fundiert – dabei, gemeinsam mit den KlientInnen vor dem Hintergrund ihrer eigenen Wertevorstellungen die aktuelle Situation zu klären, sie zu sortieren und nach Veränderungswünschen zu suchen. So werden nicht nur Selbstreflexion und -orientierung gefördert, sondern insbesondere die Entwicklung individuell passender Ziele angestoßen, deren Erreichung dann mit iuvivo begleitet werden kann. 

Testen Sie iuvivo! Schnell und unkompliziert

Wer wir sind

In der eigenen Arbeit mit Kindern, Jugendlichen und Eltern sowie in Coaching- und Beratungskontexten entstand die Idee, dass eine App für die Begleitung von KlientInnen hilfreich wäre. Von diesem Gedanken inspiriert entwickelte sich eine unerwartete Begeisterung für das Programmieren von Apps und dabei schrittweise auch ein immer umfangreicher werdendes Projekt – iuvivo.

Bislang wurde die Konzeption und Realisierung von iuvivo ausschließlich durch unser ehrenamtliches Engagement getragen und nun bereits von ersten Teams in der Kinder- und Jugendhilfe verwendet. Um iuvivo möglichst vielen Fachkräften und KlientInnen zugänglich zu machen und gleichzeitig inhaltlich und technisch weiterzuentwickeln, suchen wir nach institutionellen Partnern, die sich an diesem innovativen Projekt beteiligen und uns unterstützen möchten.

Julia Kreutziger

Dipl.-Sozialwissenschaftlerin, Mediatorin, Coachin

Dr. Max Dehne

Dr. phil. Soziologie, Systemische Familienberatung und Familienhilfe, EFB-Beratung, Programmierer

Impressum